Exklusiv-Umfrage für das Handelsblatt
Deutsche wollen mit Triple-Play Geld sparen

Bis vor kurzem wussten die meisten Deutschen noch nicht einmal, was mit Triple Play gemeint ist. Inzwischen interessiert sich schon fast jeder zweite Bundesbürger für die Kombiangebote aus Internet, Telefonie und interaktivem Fernsehen aus einer Hand. Das ergab eine Exklusiv-Umfrage von TNS Infratest für das Handelsblatt.

BERLIN. "Die meisten Leute wollen Triple Play, weil sie dadurch Geld sparen können", sagt Nikola Backhaus vom Marktforschungsunternehmen TNS Infratest. Die Münchener haben in den vergangenen Tagen in einer repräsentativen Studie 1000 Leute zu dem Thema befragt. 20 Prozent sind demnach "sehr interessiert" an Bündelangeboten, weitere 28 Prozent zeigten sich zumindest "interessiert".

Bei aller Freude über den großen Zuspruch: Für die Anbieter wie die Deutsche Telekom oder Kabel Deutschland ist das Ergebnis ernüchternd. Denn die meisten Befragten kümmern sich weniger um die neuen technischen Möglichkeiten von Triple Play. Viel stärker lockt sie die Aussicht auf sinkende Kosten. Die Kombiangebote sind in der Regel deutlich billiger als die einzelnen Bausteine, wenn die Haushalte sie wie bisher von verschiedenen Firmen kaufen.

Dennoch: Die neuen technischen Möglichkeiten nehmen die Menschen gerne in Anspruch - wenn sie nur nichts extra dafür zahlen müssen. Die Befragung ergab, dass viele Leute großes Interesse an zeitversetztem Fernsehen haben, wie es durch Triple Play möglich wird. Wer den ganzen Tag arbeitet und deshalb seine Lieblingsserie verpasst, muss künftig keinen Videorekorder mehr programmieren. Mit den neuen Angeboten lässt sich das Programm jederzeit anschauen.

Junge TV-Zuschauer hingegen haben andere Vorlieben. Sie schätzen laut TNS Infratest vor allem, dass das Fernsehen interaktiv wird. Es ist nicht mehr nötig, zum Telefonhörer zu greifen, um etwas zu bestellen oder an einer Abstimmung teilzunehmen: Es reicht der Griff zur Fernbedienung. Und noch etwas schätzen die Menschen an Triple Play: Die Aussicht auf noch mehr Fernsehsender, als sie derzeit per Kabel und Satellit zu empfangen sind. Darüber hinaus steht eine riesige Filmbibliothek rund um die Uhr zum Abruf bereit.

Seite 1:

Deutsche wollen mit Triple-Play Geld sparen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%