Familien
PC rechnet im Internet künftiges Elterngeld aus

Werdende Väter und Mütter können sich seit Freitag über einen Computer via Internet die voraussichtliche Höhe ihres Elterngeldanspruchs ausrechnen. Dieses Serviceangebot hat das Bundesfamilienministerium eingerichtet.

dpa BERLIN. Werdende Väter und Mütter können sich seit Freitag über einen Computer via Internet die voraussichtliche Höhe ihres Elterngeldanspruchs ausrechnen. Dieses Serviceangebot hat das Bundesfamilienministerium eingerichtet.

Mit dem Elterngeldrechner könnten junge Paare klar erkennen, „dass das neue Elterngeld die wirtschaftliche Grundlage der Familie sichert, wenn auch der besser verdienende Partner für eine Zeit die Betreuung des Kindes übernehmen will“, heißt es in der Mitteilung des Ministeriums.

Das Elterngeld tritt ab 1. Januar 2007 an die Stelle des bisherigen Erziehungsgelds. Es ersetzt 67 Prozent des nach der Geburt des Kindes wegfallenden Erwerbseinkommens bis maximal 1 800 Euro. Für nicht erwerbstätige Väter und Mütter gibt es ein Mindestelterngeld von 300 Euro. Für Geringverdiener, Mehrkindfamilien und Familien mit einer Mehrlingsgeburt wird das Elterngeld erhöht. Die Berechnung des Elterngeldanspruchs via Internet ist zwar nach Angaben des Ministeriums nicht rechtsverbindlich, soll aber Paaren mit Kinderwunsch die Planung erleichtern.

Die Berechnung erfolgt in fünf Schritten: Zuerst werden notwendige allgemeine Angaben erfragt. In einem zweiten Schritt ist das Einkommen vor der Geburt einzugeben. Dann erscheint der anzunehmende Elterngeldanspruch als Zwischenergebnis, worauf noch der gewünschte Bezugszeitraum auszuwählen ist. Will eine Person Elterngeld beziehen und nebenbei noch in Teilzeit arbeiten, muss sie in einem vierten Schritt eingeben, welches Einkommen aus der Tätigkeit sie für diese Zeit erwartet. Am Ende steht eine ausdruckbare Übersicht, aus der hervorgeht, wie viel Elterngeld den Vätern und Müttern in den einzelnen Monaten voraussichtlich zusteht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%