Forschungsergebnisse zur künstlichen Intelligenz verbessern die Fehlermeldungen am Rechner
Clevere IT-Pannenhilfe hilft nach dem Computerabsturz

Wenn der Computer abstürzt, geht bei den meisten Anwendern gar nichts mehr – die kryptischen Fehlermeldungen sind selbst von IT-Interessierten kaum zu interpretieren. Das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) in Kaiserslautern hat jetzt ein Fehlermeldesystem entwickelt, das Computernutzer bei einer Panne in noch nicht gekanntem Ausmaß unterstützt.

Im Einsatz ist das System im Kassen- und Steueramt Köln – die Stelle, die unter anderem auch überwiesene Parkknöllchen registriert. Bislang mussten die Systemverantwortlichen der Behörde individuell entscheiden, was zu tun ist, wenn das Buchungssystem der Stadtkasse abstürzt und damit die Gefahr besteht, dass eine vom Kunden abgeschickte Überweisung doppelt gebucht wird oder sich im Daten-Dschungel verliert.

Wenn jetzt etwas schief geht, erscheint auf dem Bildschirm des Administrators nicht mehr nur der einfache Störungs-Hinweis, sondern ein kleines Dokument, in dem Ort und Zeit des Alarms sowie Ursachen, Vorschläge von Lösungswegen und Ansprechpartner verzeichnet sind.

„Gerade bei großen Teams und wechselnden Zuständigkeiten ist es essentiell, individuelle Erfahrungen allen Betroffenen zugänglich zu machen“, erklärt IESE-Informatiker Björn Snoek den Sinn der neuen Fehlermeldungen. Informationen über verwandte Störfälle und Lösungswege kommen aus einer Datenbank, die das Institut für das Kölner Amt entwickelt hat. Um sie zu füttern, mussten die Systemverantwortlichen alle bekannten alten Schadensfälle rekonstruieren und nach Vorgaben der Fraunhoferexperten strukturiert dort eintragen. Aus diesem Wissenspool schöpfen die Fehlermeldungen ihre Zusatzinformationen.

Das in den Forschungen zur künstlichen Intelligenz entwickelte „fallbasierte Schließen“ (case based reasoning) hilft, aus der Datenbank vergleichbare Fälle für ein bestimmtes Problem herauszufiltern. Eine fehlertolerante Suchmaschine durchsucht die Datenbanken treffsicher nach Lösungen – auch wenn die Fehlerbeschreibungen nur grob sind. Und eine spezielle Funktion erlaubt es, Synonyme zu finden, falls unterschiedliche Menschen das gleiche Phänomen mit unterschiedlichen Worten beschrieben haben.

Seite 1:

Clevere IT-Pannenhilfe hilft nach dem Computerabsturz

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%