Forschungsgruppe Wahlen: Zehn Prozent telefonieren übers Internet

Forschungsgruppe Wahlen
Zehn Prozent telefonieren übers Internet

Das Internet wird in Deutschland einer Umfrage zufolge immer häufiger auch als Medium für Telefongespräche genutzt.

dpa MANNHEIM. Im vierten Quartal 2005 hätten bereits zehn Prozent der Bundesbürger angegeben, dass sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machten, berichtete die Forschungsgruppe Wahlen Online in Mannheim.

Für die in vierteljährlichen Abständen veröffentlichte Untersuchung zur Internetnutzung wurden von der Forschungsgruppe zwischen dem 4. Oktober und dem 8. Dezember 3 794 Menschen ab 18 Jahren befragt.

Nach den Ergebnissen der Studie ist das Internet weiter auf dem Vormarsch: 65 Prozent aller deutschen Erwachsenen hätten im vierten Quartal die Möglichkeit besessen, auf das Internet zuzugreifen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei dies ein Plus von drei Prozentpunkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%