Games Convention in Leipzig
Online-Spiele auf dem Vormarsch

Der Markt für Online-Spiele in Deutschland wird auch für internationale Anbieter immer attraktiver.

HB LEIPZIG. Sichtbarstes Zeichen war die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur Zusammenarbeit zwischen dem Bundesverband der Entwickler von Computerspielen (G.A.M.E.) und der Koreanischen Software Industry Promotion Agency (KIPA) auf der Games Convention in Leipzig. Daneben wurde auf Europas Leitmesse für interaktive Unterhaltung aber auch deutlich, dass neben Fantasy- und Weltraum-Settings auch weitere Genres in den Online-Markt drängen. Die Casual Games entwickeln sich mehr und mehr zum Renner.

Dass auch in Deutschland das Online-Fieber ausgebrochen ist, machte GameDuell deutlich, nach eigenen Angaben Marktführer für Online Casual Games. Nach einer Erhebung der Berliner Unternehmensberatung Goldmedia im Auftrag von GameDuell spielen bereits 15 Mill. Menschen in Deutschland solche Gelegenheitsspiele im Internet. Casual Games seien leicht zu erlernen, einfach zu bedienen und setzten keine komplexe Hardware voraus, erklärte Christian Veer von der Beratungsfirma. Deshalb spreche dieser Bereich ganz neue Nutzergruppen an. Vor allem Frauen mittleren Alters begeisterten sich für die Spiele.

Der Markt für Casual Online Games hat nach Angaben Veers in Westeuropa und Nordamerika zweistellige Wachstumsraten. Dabei stehen auch die über 50 Jahre alten Spieler im Fokus der Anbieter. Laut einer Umfrage gaben 60 Prozent der aktiven Online-Spieler an, sie wollten vor allem ihr Gedächtnis trainieren. Jüngere Gamer hätten dagegen eher Unterhaltung und Entspannung als Grund für das Spiel am Computer genannt. Mehr als 60 Prozent der Frauen spielen den Angaben zufolge am liebsten, um sich vom Alltagsstress zu entspannen, während dies nur 42 Prozent der Männer für wichtig halten.

Seite 1:

Online-Spiele auf dem Vormarsch

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%