Gamescom in Köln
Handelsblatt Online verlost „Vordrängler“-Tickets

Ab 15. August strömen wieder die Computerspieler nach Köln, um auf der Gamescom die neuesten Spiele auszutesten. Um nicht lange vor den Toptiteln anstehen zu müssen, verlost Handelsblatt Online sechs „Fastpasses“.
  • 0

Mitte August ist es wieder soweit: Die größte europäische Computerspielemesse Gamescom öffnet vom 15. bis zum 19. August zum vierten Mal ihre Pforten in Köln und macht die Domstadt wieder zum Mekka der Gamer. In diesem Jahr wartet die Messe mit einer um 15 Prozent vergrößerten Spielfläche auf. Insgesamt können sich Spielefans nun auf einer Fläche von 140.000 Quadratmetern austoben.

Neben PC- und Konsole- über Online- und Browsergames bis hin zu Social und dem neuen Mobile Gaming werden in alle Genres interaktive Spiele präsentiert. Laut Messe-Betreiber sollen in Köln mehr als 300 Neuheiten vorgestellt werden – darunter etliche Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren.

In Zusammenarbeit mit Electronic Arts verlost Handelsblatt Online einen sogenannten „Fastpass“ für die sechs neuen Toptitel des Computerspielherstellers (jeweils einen Fastpass für die Vorstellung von FIFA 13, Crysis 3, Medal of Honor: Warfigher, SimCity, Star Wars: The Old Republic und Need for Speed Most Wanted). Mit ihm kann der Gewinner die langen Warteschlangen umgehen und so deutlich Zeit sparen.

Was Sie dafür tun müssen? Schreiben Sie uns bis Dienstag, 31. Juli 2012, auf unserer Facebook-Fanpage eine private Facebook-Nachricht mit der Antwort zu folgender Frage: Wie hieß der Leipziger Vorgänger der Gamescom?

Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir Sie per Mail erreichen können. Hier können Sie uns direkt per Facebook-Nachricht erreichen.

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Kommentare zu " Gamescom in Köln: Handelsblatt Online verlost „Vordrängler“-Tickets"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%