Gartner-Studie
Markt für Computerserver wächst leicht

Der weltweite Markt für Unternehmens-Server hat im dritten Quartal 2004 nach Angaben des Marktforschungsinstituts Gartner erneut leicht zugelegt.

dpa STAMFORD. Gemessen am Umsatz verzeichne der Markt mit 11,8 Mrd. Dollar ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zum vierten Quartal 2003. Bei der Stückzahl gab es einen Zuwachs von 16,3 Prozent auf 16 Mill. Einheiten, wie Gartner am Donnerstag mitteilte.

Angetrieben werde der Markt weiterhin von Unternehmen, die ihre alten Geräte durch Neuanschaffungen ersetzten, sagte Gartner-Analyst Adrian O'Connell. Dies sei derzeit vor allem in Spanien, der Schweiz und Osteuropa der Fall.

Der amerikanische Computerhersteller IBM konnte gemessen am Umsatz weltweit seine Führung mit einem Marktanteil von 32 Prozent gegenüber Hewlett-Packard (HP) weiter behaupten. Im Vergleich der verkauften Stückzahlen liegt dagegen erneut HP mit einem Marktanteil von 28,5 noch vor Dell (21,1 Prozent) und IBM (16,1 Prozent) weit vorn.

Den europäischen Markt dominiert HP sowohl gemessen am Umsatz (33,4 Prozent Marktanteil, IBM 31,6 Prozent) als auch an Stückzahlen (37,2 Prozent Marktanteil, IBM 18,1 Prozent). Insgesamt wurden in der Region Gartner zufolge 3,5 Mrd. Dollar im dritten Quartal umgesetzt, was einen Zuwachs von drei Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum bedeutet. Die Zahl der verkauften Server stieg um 19 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%