Geld für Handy, Internet, DVDs: Junge Leute verschulden sich

Geld für Handy, Internet, DVDs
Junge Leute verschulden sich

Schon zwölf Prozent der 13- bis 24-Jährigen in Deutschland haben nach Angaben des Bundesverbandes der Inkasso- Unternehmen Schulden.

dpa BONN. Im Schnitt beliefen sie sich auf rund 1 800 Euro, wie der Verband der PSD Banken am Montag in Bonn mitteilte. Viel Geld werde etwa für Handys, Internet und Dvds ausgegeben. Außerdem sparten die Kinder weniger als früher. Laut Kids- Verbraucheranalyse sei im Jahr 2005 rund 15 Prozent weniger Geld auf Kindersparbüchern angelegt worden als noch ein Jahr zuvor.

Diese Trends seien damit zu erklären, das es für junge Leute einfacher geworden sei, sich zu verschulden. Bei der monatlichen Handyrechnung, dem Vertrag mit dem Fitness-Studio oder beim Online- Shopping häufe sich schnell ein Berg von Zahlungsverpflichtungen an, bei dem der Jugendliche den Überblick verliere.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%