IT + Internet
Gewinnexplosion bei Google

Google boomt weiter: Der führende Betreiber von Internet-Suchmaschinen hat seinen Gewinn im ersten Quartal 2005 fast versechsfacht und damit selbst optimistische Erwartungen der Börse übertroffen. Der Überschuss schnellte auf 369,2 Mill. Dollar von 64 Mill. im Vorjahresquartal hoch.

dpa MOUNTAIN VIEW. Google boomt weiter: Der führende Betreiber von Internet-Suchmaschinen hat seinen Gewinn im ersten Quartal 2005 fast versechsfacht und damit selbst optimistische Erwartungen der Börse übertroffen. Der Überschuss schnellte auf 369,2 Mill. Dollar von 64 Mill. im Vorjahresquartal hoch.

Der Umsatz wurde mit 1,26 Mrd. Dollar nahezu verdoppelt. Analysten hatten mit lediglich 730,6 Mill. Dollar Umsatz gerechnet. „Wir haben das Wachstum im Online-Werbemarkt voll für uns ausnutzen können“, sagte Google-Chef Eric Schmidt. Damit schnitt Google zum dritten Mal in Folge seit dem Börsengang im Sommer 2004 besser ab als von den Analysten erwartet.

Google verdient sein Geld zum überwiegenden Teil mit Werbung, die über bestimmte Suchbegriffe am Rand der jeweiligen Trefferlisten platziert wird. Der Anstieg der Internetwerbung gleiche einer Flutwelle, sagte John Tinker, Analyst bei Thinkequity Partners. Sie könne sich nur beschleunigen. Dabei soll Internet-Werbung bei Unternehmen nach Angaben der American Technology Research in San Francisco noch immer lediglich vier Prozent der Werbebudgets ausmachen.

Die auf Googles eigenen Sites generierten Erlöse wurden mit 657 Mill. Dollar mehr als verdoppelt. Sie machten 52 Prozent des Google-Umsatzes aus. Die Umsätze aus Partner-Sites stiegen um 75 Prozent auf 584 Mill. Dollar.

Der Börsengang von Google im August 2004 galt in der New-Economy- Branche als erstes Großereignis seit dem Platzen der Internet-Blase. Zahlreiche Branchenbeobachter hatten der Suchmaschine damals nur wenig Erfolg an der Börse prophezeit und eine Überbewertung befürchtet. Vor allem wegen des wachsenden Konkurrenzdrucks durch starke Wettbewerber wie Yahoo! und Microsoft galt der Börsengang des Unternehmens vielen Beobachtern als riskant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%