IT + Internet
Google mit Suchmaschine für den eigenen PC

Die Internetfirma Google hat eine Such-Software auf den Markt gebracht, die auf dem eigenen Computer innerhalb von E- Mails und Text-Dokumenten den eingegebenen Begriff findet. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

dpa HAMBURG. Die Internetfirma Google hat eine Such-Software auf den Markt gebracht, die auf dem eigenen Computer innerhalb von E- Mails und Text-Dokumenten den eingegebenen Begriff findet. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Das Programm „Google Desktop Search“ macht somit dem Suchassistenten des Windows-Betriebssystems Konkurrenz. Die Google-Anwendung, bisher nur auf in englischer Sprache erhältlich, funktioniert nach Angaben des Unternehmens so schnell wie die Suche auf der Google-Seite. „Desktop Search“ beobachtet kontinuierlich neu ankommende Dateien auf dem Computer, um E-Mails und heruntergeladene Daten schnell auffindbar zu machen.

Zudem sei eine zeitgleiche Recherche im Internet und auf der Festplatte möglich. Inhalte würden dabei nur mit der Erlaubnis des Nutzers für Google sichtbar, hieß es. Das Programm kann bei Google kostenlos heruntergeladen werden.

Mit der neuen Software greift Google offenbar den so genannten Suchassistenten des Microsofts Windows-Betriebssystems an. Die Google-Variante bietet mehr Möglichkeiten.

Microsoft arbeitet derzeit am neuen Datenspeicher-System „Winfs“ (Windows File System), das eine ausgefeiltere Suche ermöglichen soll. „Winfs“ wird jedoch noch nicht mit der neuen Version des Windows- Betriebssystems „Longhorn“ 2006 ausgeliefert.

Google hatte zuletzt Anfang Oktober angekündigt, seine Internet- Suchmaschine auf Bücher auszuweiten. Das Unternehmen war am 19. August mit einem starken Debüt an die Börse gegangen. Für Schlagzeilen sorgte im April die Ankündigung, einen kostenlosen E- Mail-Service einzuführen. In einer Testversion wird bereits jetzt ausgewählten Kunden in den USA ein Speicherplatz von einem Gigabyte angeboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%