Größtes Reisepass-Projekt der Welt
US-Reisepässe kommen von Infineon

Der Münchner Halbleiterhersteller Infineon hat einen Auftrag der US-Regierung an Land gezogen und liefert künftig Hochsicherheits-Chips für das größte nationale Passprojekt der Welt. Bereits 2007 sollen rund 15 Millionen neue Reisedokumente ausgestellt werden.

HB MÜNCHEN. Wie der Konzern am Montag in München mitteilte, will die US-Regierung bis zum Jahreswechsel mit der Ausgabe neuer Reisepässe beginnen. Diese enthalten Chips, auf denen die gedruckten Informationen und das Passfoto zusätzlich elektronisch gespeichert sind. Rund 15 Mill. Pässe sollen innerhalb des ersten Jahres ausgestellt werden.

Die neue Generation von US-Reisepässen enthält den Chip mit Informationen wie Name, Geburtsdatum, Gültigkeitsdauer sowie dem Passbild im Umschlagrücken. Fälschung und unberechtigte Nutzung des Passes seien mit dem Chip nahezu unmöglich, hieß es in der Mitteilung weiter. Außerdem werde die automatische Identitätsüberprüfung an Grenzen die Einreise trotz strengerer Personenkontrolle beschleunigt.

Die Daten des Passinhabers sind auf dem Chip den Angaben zufolge verschlüsselt abgespeichert und erfüllen mehr als 50 verschiedene Sicherheitsmechanismen. „Unsere Chips haben die weltweit strengsten Sicherheitstest erfolgreich bestanden“, sagte Christopher Cook, Managing Director von Infineon North America.

Wie hoch das Auftragsvolumen ist, wollte ein Infineon-Sprecher nicht sagen. Die Laufzeit des Vertrags sei nicht begrenzt, mit Nach-Bestellungen sei quartalsweise zu rechnen. In den USA sind schätzungsweise derzeit rund 67 Mill. Reisepässe im Umlauf.

Infineon hatte bereits Zutrittskarten zum US-Verteidigungsministerium mit Sicherheits-Chips ausgestattet und als einer von mehreren Herstellern Chips für elektronische Reisepässe von Botschafts- und Regierungsmitarbeitern geliefert. Infineon liefert nach eigenen Angaben Sicherheits-Chips an mehr als 20 Staaten, die elektronische Reisepässe bereits einführen oder Testläufe machen. In Deutschland hat der Halbleiterhersteller den Zuschlag erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%