HD-DVD kontra Blu-Ray Erbitterter Streit um DVD-Nachfolge

Seite 2 von 2:

Beide Technologien beruhen auf einem blauen Laser, der - bedingt durch eine kürzere Wellenlänge - wesentlich dichter Daten schreiben kann. Damit übersteigen die neuen Speicherriesen das Volumen einer herkömmlichen DVD fast um das Vierfache - so ließen sich beispielsweise alle "Herr der Ringe"-Folgen auf einer einzigen Scheibe unterbringen. Trotz kontinuierlicher Annäherung was die Leistung anbetrifft sind beide Formate miteinander inkompatibel, das bedeutet, die Konsumenten müssen sich bei der Anschaffung eines neuen Gerätes für ein Format entscheiden.

Derartige Formatkriege haben in der Branche bereits Tradition - auch die VHS-Technologie konnte sich erst nach jahrelangem Streit gegen Sonys Betamax und Grundigs Video 2000 durchsetzen. Der Preis für den Gewinner ist einfach zu hoch, als dass man sich den Kuchen teilen möchte. Folglich versuchen die Hersteller, so viele Film- und Spieleproduzenten wie möglich auf ihre Seite zu ziehen, denn der Konsument kauft letztendlich die Technologie, auf der die attraktivsten Inhalte angeboten werden.

Auch auf der IFA werden die beiden Fraktionen getrennt auftreten. Toshiba versucht die Konsumenten mit einem HD-DVD-Player zu begeistern, der sowohl das neue als auch das alte Format lesen kann, NEC wird das erste HD-DVD-Laufwerk für den PC vorstellen und bereits Ende 2005 soll der erste HD-DVD-Brenner auf den Markt kommen.

Da darf die Blu-Ray-Fraktion nicht zurück stehen: Sharp wird einen Kombi-Rekorder der nächsten Generation präsentieren: Der BD-HD-100 spielt und bespielt herkömmliche DVDs und Blu-Ray-Discs. LG zeigt sich diplomatisch und will ein Laufwerk vorstellen, das sowohl Blu-Ray als HD-DVD abspielen kann. Ob die Konsumenten das neue Format kaufen, darf allerdings bezweifelt werden: Fachleute fürchten, dass der Formatestreit sich nachteilig auf die Verbreitung der neuen Geräte auswirkt; schließlich möchte kein Kunde ein teures Gerät kaufen, für das nach zwei oder drei Jahren keine Software und Filme mehr erhältlich sind.

Der Wettkampf könnte noch spannend werden - in Deutschland sollen Ende des Jahres die ersten 100 Spielfilme auf HD-DVD erhältlich sein. Da wird Blu-Ray nicht lange auf sich warten lassen...

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%