Heiligabend vor dem Bildschirm
Marslandung im Internet

Viele Weltraumenthusiasten werden die Weihnachtsnacht vor dem Bildschirm verbringen, um den Mars live zu erleben. Die Marssonde Beagle 2 landet dann nämlich auf dem roten Planten.

hiz DÜSELDORF. Ein Weihnachtsprogramm ganz besonderer Art gibt es in diesem Jahr im Internet. In der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember wird die europäischen Marssonde Beagle 2 auf dem roten Planten landen. Dieses Ereignis wird über die Homepage der europäischen WeltraumagenturEuropean Space Agency (ESA) live zu verfolgen sein.

Die Sonde wird am 19. Dezember vom Mutterschiff Mars Express getrennt und in der Weihnachtsnacht sein Ziel erreichen. Mars Express wurde für eine eingehende Erkundung des roten Planeten konstruiert. Die Sonde Beagle 2 sucht dort nach Wasser und Leben.

Realisiert wird der Videostream im Auftrag der ESA von Speedera Networks, einem Anbieter von Anwendungs- und Content-Diensten, und dem niederländischen Internet-Systemintegrator Capcave. Die Organisatoren erwarten einen regen Ansturm von Weltraumenthusiasten und versichern, dass für das Ereignis ausreichend Bandbreite zur Verfügung steht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%