IBM nach wie vor Primus bei den zentralen Rechnern
Servermarkt weiter im Aufwind

IBM baut seine Marktführerschaft bei Servern weiter aus. Und Dell kann stolze Zuwachsraten präsentieren.

hiz DÜSSELDORF. Im abgelaufenen Quartal hat der weltweite Servermarkt um 7,7 Prozent zum Vergleichzeitraum des Vorjahres zugelegt. Die Gartner-Studie beziffert den Umsatz auf 11,5 Mrd. Dollar. Primus ist nach wie vor IBM mit einem Umsatz von 3,54 Mrd. Dollar. Damit hat der Anbieter seinen Marktanteil auf 30,7% ausgebaut. Zweiter der Hitliste ist Hewlett-Packard (HP) 27,3% gefolgt von Sun Microsystems mit 13%, Dell mit 9,8% und Fujitsu-Siemens mit 4,5%. IBM hat damit 10.8% mehr Serverumsatz generiert als im Vergleichszeitraum. Allerdings kann Dell auf stolze 20% Zuwachs verweisen.

Bei den verkauften Stückzahlen reihen sich die Anbieter etwas anders auf. Hier führt HP mit über 463 000 tausend Einheiten vor Dell, IBM, Sun und Fujistu-Siemens. Obwohl auf HP 22,7% Zuwachs verweiden kann, werden sie von Dell mit 29,2% und vor allem Sun mit 38,4% abgehängt. Der hohe Stückzahlzuwachs bei Sun und dem damit verglichenen geringen Zuwachs bei den Umsätzen ist auf das wachsende Marktsegment der preiswerteren Server zurückzuführen. Punkten konnte der Anbieter, nach Aussagen der Marktforscher, vor allem im Telekom-Sektor.

Im Servermarkt entwickelt sich Linux immer mehr zur ersten Wahl bei der Betriebsystemauswahl. Laut Gartner konnte das freie Betriebsystem beim Umsatz um 54,9% und bei den Verkaufszahlen um 61,6 % zulegen und hat nun einen Marktanteil von 9,5 Prozent. Dem entsprechend verliert Unix an Anteilen. Hier verzeichnet die Studie einen Rückgang bei Umsatz und Marktanteilen von 4%. Microsoft Windows hat sich mit einem Anteil von 34,4% stabil im Markt der Server-Betriebssysteme etabliert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%