IT + Internet
Immer mehr Online-Bewerbungen

Immer mehr Arbeitssuchende stellen sich bei ihrem potenziellen Arbeitgeber elektronisch statt auf dem Papier vor. Mehr als 43 Prozent aller Bewerbungen kamen im Jahr 2004 als E-Mail bei den Personalabteilungen an.

dpa BAD HOMBURG. Immer mehr Arbeitssuchende stellen sich bei ihrem potenziellen Arbeitgeber elektronisch statt auf dem Papier vor. Mehr als 43 Prozent aller Bewerbungen kamen im Jahr 2004 als E-Mail bei den Personalabteilungen an.

Das berichtete das Unternehmen Monster Deutschland am Donnerstag aus einer bisher unveröffentlichten Studie der Goethe-Universität Frankfurt und des Unternehmens. In 2003 bewarben sich 38 Prozent der Arbeitssuchenden über das Internet, im Jahr davor waren es 30 Prozent. Für die kommenden Jahre gehen die Unternehmen von einer weiter steigenden Zahl elektronischer Bewerbungen aus.

Die Universität und die Online-Firma hatten 1 000 der größten deutschen Unternehmen und 1 000 mittelständische Unternehmen von Juni bis Oktober 2004 zu ihrer Einstellungspraxis befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%