Intel-Technik auch für Privat-Rechner denkbar
Fernwartung trotz abgeschaltetem PC

Was manchem privaten Anwender einen kalten Schauer über den Rücken treiben dürfte, wird in den IT-Abteilungen großer Unternehmen sehnlichst erwartet. Eine als „Active Management Technology“ (AMT) bezeichnete Technik des Chip-Herstellers Intel ermöglicht die PC-Fernwartung auch bei abgeschaltetem Rechner.

HB SAN JOSE. Bislang wurde die Technik (» www.intel.com) nach Angaben von Intel in 250 Unternehmen verwirklicht. Erwogen wird nun auch eine Nutzung für Privatanwender. Die generelle Möglichkeit für eine Fernwartung wird schon jetzt von Hewlett-Packard, Dell und dem US-Einzelhändler Best Buy angeboten.

Beim ausgeschalteten PC ist die Fernwartung möglich, wenn über das Internet ein Signal zu einem für die Netzkommunikation zuständigen Chip geschickt wird, der ständig aktiv bleibt. Von dort aus wird der Zugang zu einem Speicherchip geöffnet, der zentrale Systemdaten speichert und diese auch dann behält, wenn der Computer nicht gebootet ist. Die Technik wird unterstützt von Desktop-Computern mit der Bezeichnung Intel vPro und von Notebooks mit der Bezeichnung Centrino Pro.

Die mit der Fernwartung betrauten Techniker sollen nur Zugriff auf Systemdateien erhalten, nicht aber auf private Dokumente. „Die Technik ist privatsphärenneutral“, erklärt Intel-Manager Mike Ferron-Jones. „Sie weiß nicht, wer Sie sind. Sie kümmert sich gar nicht darum.“ Beim nächsten Einschalten erhält der PC-Nutzer einen Hinweis, dass sein Computer gewartet wurde und nun wieder auf dem neuesten Stand ist.

Experten für den Schutz der Privatsphäre sind nicht besorgt, solange die Active Management Technology im Unternehmen eingesetzt wird. Schließlich habe der Arbeitgeber ohnehin jederzeit Zugang zu allen Arbeitsplatzcomputern. Anders sehe es aber bei einer privaten Nutzung aus, sagt Seth Schoen von der Electronic Frontier Foundation (EFF). Die Privatanwender sollten dann zumindest genau wissen, wem sie einen Zugang für die Fernwartung einräumen und wie weit dieser Zugang reicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%