Intel übernimmt Wireless-Startup
Neuer Chip für zweigleisigen Funkverkehr

Um seine Angebotsbreite an Wifi-Chips zu verbessern, hat Intel die Mobilian Corp. gekauft. Mobilian hat unter dem Namen "True Radio" einen Mobilfunkchip entwickelt, der gleichzeitig WLan und Bluetooth unterstützt.

ruk MÜNCHEN. Um seine Angebotsbreite an Wifi-Chips zu verbessern, hat Intel die 1999 gegründete, nicht börsennotierte Mobilian Corp. gekauft. Dies berichtet die Fachzeitschrift Computerwoche. Finanzielle Einzelheiten der bereits Ende Oktober abgeschlossenen Übernahme wurden nicht genannt.

Das in Hillsboro, Oregon, ansässige US-Unternehmen hat unter dem Namen "True Radio" einen Mobilfunkchip entwickelt, der gleichzeitig den WiFi-Standard 802.11b und Bluetooth unterstützt. Obwohl Intel bislang keinen eigenen Bluetooth-Chip in seinem Programm führt, unterstützen PDA- und Handy-Prozessoren des Halbleiter-Primus bereits den Standard.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%