IT + Internet
Intershop schließt Partnerschaft mit Linux-Anbieter Novell

Das Jenaer Software-Unternehmen Intershop will sich über eine Partnerschaft mit Novell neue Kunden im Mittelstand erschließen.

dpa JENA. Das Jenaer Software-Unternehmen Intershop will sich über eine Partnerschaft mit Novell neue Kunden im Mittelstand erschließen.

„Dieser Kooperationsvertrag ermöglicht Intershop eine Ausweitung seines gesamten Vertriebsnetzes über die Bestandskundschaft des neuen Partners Novell“, sagte Vorstand Ralf Männlein am Montag in Jena. Gemeinsam mit dem neuen Partner will das börsennotierte Unternehmen neue Angebote für den Mittelstand entwickeln. Intershops Software für die Abwicklung von Ein- und Verkauf im Internet („Enfinity“) sollen künftig auch von Anwendern des offenen Betriebssystems Linux genutzt werden.

Das Jenaer Softwarehause hatte sich bei seinen Systemen für den elektronischen Handel in den vergangenen Jahren zunächst auf Großunternehmen wie Versandhäuser konzentriert. Das Geschäft mit der Einrichtung von Internet-Shops hatte einer der drei Intershopgründer mit der Firma e-pages (Jena) übernommen. Novell kann nach eigenen Angaben mit dem Geschäftsbereich Suse Linux und dem Partner Intershop mittelständischen Firmen komplette Lösungen bei der elektronischen Abwicklung von Geschäftsprozessen (E-Business) bieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%