IT-Sicherheit wird immer wichtiger
Fernzugriff auf Firmennetze boomt

Die erste Arbeitsstunde findet mittlerweile häufig von zu Hause statt, die IT-Sicherheit wird dabei immer wichtiger.

HB DÜSSELDORF. Oliver Merklinghaus ist Geschäftsführer des Systemhauses Tronet, und sein Arbeitstag beginnt seit einiger Zeit immer öfter von zu Hause: „Morgens arbeite ich oft erst noch eine Stunde zu Hause, während ich gemütlich meinen Kaffee trinke, und fahre erst später ins Büro“, sagt Merklinghaus.

Durch einen DSL-Anschluss und ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) ist er mit seiner Firma verbunden und kann so Standardaufgaben wie das Überprüfen von Planzahlen oder die Abfrage der aktuellen Verkaufszahlen erledigen.

Auch die übrigen Mitarbeiter des Systemhauses in Troisdorf bei Köln nutzen das Internet, um ihre Arbeitszeiten flexibler zu gestalten. „In der Vertriebsabteilung hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, einen Tag pro Woche von zu Hause zu arbeiten“, sagt Merklinghaus. Die Mitarbeiter schätzen das, weil sie so private und berufliche Aufgaben besser in Einklang bringen können.

Nach Einschätzung von Merklinghaus gibt es auch bei vielen anderen Unternehmen einen regelrechten Boom der Telearbeit: „Die Anfragen, die unser Systemhaus derzeit erhält, beschäftigen sich hauptsächlich mit dem Thema Fernzugriff.“ Dabei wollen die Kunden einerseits Lösungen für Home Offices, andererseits sind Lösungen gefragt, um Außendienstmitarbeiter, Vertriebskräfte und Berater ins Firmennetzwerk zu integrieren.

Die Unternehmen sparen dadurch nicht nur Büroflächen, in vielen Fällen sind die niedrigeren Reisekosten für nur noch seltene Fahrten in die Firmenzentrale der Hauptgrund. Besonders bei Versicherungsagenten und Handelsvertretern ist die Internet-Anbindung an die Firmenzentrale inzwischen die Regel. Insbesondere in infrastrukturschwachen Gebieten können die Außendienstmitarbeiter dadurch viel Arbeitszeit einsparen. Zudem lassen sich zeitkritische Projekte mit Hilfe von Telearbeit schneller realisieren, ergänzt Systemhaus-Geschäftsführer Merklinghaus.

Seite 1:

Fernzugriff auf Firmennetze boomt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%