Konkurrenz für Telekom bei schnellem Internet
O2 steigt ins Festnetzgeschäft ein

Deutschlands kleinster Mobilfunknetzbetreiber O2 Germany will mit einem kombinierten Angebot aus Mobilfunk und schnellem Internetanschluss dem Marktführer Deutsche Telekom Festnetzkunden abspenstig machen.

HB BERLIN. Kunden von O2 könnten ab Ende Oktober für 35 bis 50 Euro im Monat einen DSL-Anschluss zu ihrem Handy-Vertrag hinzubuchen, sagte der Deutschlandchef der Telefónica-Tochter, Rudi Gröger, am Donnerstag vor Eröffnung der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. Beim teuersten Angebot sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz und das O2-Netz pauschal abgerechnet.

Mit dem Einstieg in das Festnetzgeschäft reagiert das Münchner Unternehmen auf das Zusammenwachsen von Mobilfunk und Festnetz. "Wir wollen uns von einem reinen Mobilfunkanbieter hin zum integrierten Telefonanbieter entwickeln", sagte Gröger. Wettbewerber Vodafone hat bereits auf den Trend reagiert und bietet in Kooperation mit der Konzernschwester Arcor Breitbandanschlüsse an.

O2 greift bei seinem Festnetzangebot auf das Netzwerk von Telefónica zurück. Der spanische Konzern baut derzeit seine Infrastruktur in Deutschland massiv aus. Bis Mitte kommenden Jahres sollen mit dem Netz 60 Prozent aller deutschen Haushalte abgedeckt werden. Die Kosten bezifferte das Unternehmen auf einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag. Kunden benötigten daher zum Breitband-Surfen keinen zusätzlichen DSL Anschluss etwa der Deutschen Telekom.

Ein ähnliches Produkt will der zweitgrößte deutsche Mobilfunknetzbetreiber Vodafone bereits am Freitag an den Markt bringen. Bei Vodafone telefonieren die Kunden aber weiter von zu Hause über ihr Handy zu Festnetzpreisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%