LED-Backlight-Technologie
Farbtreue LCD-Monitore

Neue LCD-Monitore sind in der Lage, den gesamten Farbumfang abzubilden, der für die professionelle Bearbeitung von Fotos und Grafiken notwendig ist.

hiz DÜSSELDORF. Mit dem Spectra View Reference 21 stellt der japanische Hersteller NEC ein LC-Display vor, das in der Lage ist, den vollständigen Adobe RGB-Farbraum konsistent abzubilden und damit natürliche Farben zu liefern.

Der 21,3-Zoll-LCD-Monitor ist mit der so genannten LED-Backlight-Technologie ausgestattet. Dabei erfolgt die Hintergrundbeleuchtung durch Leuchtdioden. Das Funktionsprinzip eines herkömmlichen LCD-Bildschirms basiert auf einer Hintergrundbeleuchtung mit weißem Licht, das in der Regel von einer Quecksilber-Leuchtstoffröhre geliefert wird. Die LCD-Filtermatrizen werden dabei zur Feineinstellung des Lichtdurchsatzes digital gesteuert und erzeugen ein Graustufenbild, das seine Farbe durch die Farbfilter vor dem LCD-Panel erhält. Die RGB LED-Hintergrundbeleuchtung besteht aus roten, grünen und blauen LEDs, die in der Summe ein weißes Licht erzeugen, das nach Angaben der Herstellers die Wiedergabe eines größeren Bereichs an Spektralfarben ermöglicht. Die LED-Hintergrundbeleuchtung erlaubt zudem die exakte Justierung des Weißpunktes zwischen 5000K und 9300K ohne Helligkeitsverlust. Ein Feedback-Sensor im Monitor sorgt dafür, dass auch ohne Vorwärmzeit konstant die voreingestellte Farbtemperatur herrscht.

Während mit herkömmlichen Hintergrundbeleuchtungen in der Regel etwa 72 Prozent des NTSC-Farbraumes abgedeckt werden können, soll die neue Technologie den gesamten Farbraum, der für Bildbearbeitung notwendig ist, abdecken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%