IT + Internet
Lufthansa erprobt Bordkarte aus dem PC

Die Lufthansa hat einen Probelauf zum Ausdruck von Bordkarten am Computer zu Hause oder am Arbeitsplatz gestartet. Fluggäste von Berlin-Tegel nach Frankfurt, die ihr Ticket online buchen und im Internet einchecken, können sich bis Ende Oktober ihre Bordkarte auf einem normalen Blatt Papier ausdrucken.

dpa FRANKFURT/BERLIN. Das berichtet die neueste Ausgabe der Mitarbeiterzeitung „Lufthanseat“. Damit können sie dann in Tegel direkt durch die Sicherheitskontrolle gehen, ohne an einem Schalter oder Automaten anstehen zu müssen.

Auf dem Dokument steht neben Flugzeiten, Sitzplatznummer und Flugsteig ein Strichcode, der zahlreiche Daten verschlüsselt enthält. Dieser Code ist unempfindlich gegen Knicke und Schmutz. Sollte die Bordkarte aus dem PC erfolgreich sein, könnte sie schon 2006 flächendeckend eingeführt werden. „Uns geht es um eine Verbesserung und Beschleunigung der Prozesse am Boden“, sagte eine Lufthansa-Sprecherin. Die Passagiere sollten künftig nicht mehr so viel Zeit von der Ankunft am Flughafen bis zum Einsteigen in die Maschine verlieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%