Marktanteil von 30 Prozent angestrebt
Palm will Nummer eins bei Smartphones werden

dpa BERLIN. Der US-Konzern Palm will bei Kombinationsgeräten aus Handy und Computer zur Nummer Eins aufsteigen. „Wir möchten der globale Marktführer bei Smartphones werden“, sagte Palm-Vertriebschef John Hartnett der „Berliner Zeitung“.

In den USA sei Palms Marktanteil bei Smartphones binnen zwei Jahren von null auf 32 Prozent angestiegen. „Wir streben ähnliches für Europa an“.

Europa sei derzeit der wichtigste Markt, sagte Hartnett. Marktforschungsfirmen prognostizierten, dass im Jahr 2009 weltweit Smartphones im Wert von 43 Mrd. Euro abgesetzt werden. Dabei entfielen 44 Prozent auf Europa, erklärte der Palm-Vertriebschef. Zudem gebe es hervorragend ausgebaute UMTS-Netze, die eine schnelle Datenkommunikation erlaubten.

Mit Vodafone habe Palm in Europa einen starken Partner gefunden, sagte Hartnett. Das kalifornische Unternehmen vertreibt über den Mobilfunkanbieter seit kurzem sein neues Smartphone „Treo“ in Europa erstmals mit Microsofts Betriebssystem Windows Mobile 5.0. Ende 2005 war das Unternehmen eine strategische Allianz mit dem Softwarekonzern eingegangen.

Zuvor stand Palm mit seinem hauseigenen Betriebssystem Palm OS in direkter Konkurrenz zu Microsoft. Palm habe sich „für das meistverbreitete Betriebssystem“ geöffnet, um „im wettbewerbsintensiven Mobiltelefon-Markt bestehen“ zu können, sagte Hartnett. Es werde aber auch weiterhin mit Palms Betriebssystem ausgestattete Geräte geben.

Im Markt für Taschencomputer (PDA) war die kalifornische Firma Mitte der neunziger Jahre der große Pionier und machte die kleinen digitalen Assistenten populär. 2003 stärkte sich das Unternehmen mit der Übernahme der zuvor von Palm-Gründern aufgebauten Firma Handspring im Markt für Kombigeräte aus Handy und PDA. Der Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) setzte dem Branchenprimus mit seinem erfolgreichen Blackberry allerdings zunehmend unter Druck und machte ihm 2005 nach Angaben von Gartner den ersten Platz im Markt streitig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%