Marktforschungsinstitut Gartner
Wachstumsprognose für PC-Absatz erhöht

Der weltweite Absatz von Personal Computern wird dank höherer Notebook-Umsätze im laufenden Jahr stärker steigen als bisher angenommen. Im nächsten Jahr werde der Markt aber wieder abflauen, da die Erneuerung alter Geräte nachlassen dürfte, teilte das Marktforschungsinstitut Gartner am Freitag in Stamford mit.

dpa STAMFORD. Von neuen Technologien erwarten die Marktbeobachter in diesem Jahr keine Belebung des Marktes. Gartner rechnet nun mit einem Zuwachs von 10,2 Prozent auf 202,1 Mill. verkaufte PCs. Ursprünglich waren die Analysten von einem Anstieg von 9,9 Prozent ausgegangen. Im Jahr 2006 dürften die Lieferungen dann wieder im einstelligen Prozentbereich zulegen. Die Notebook-Verkäufe dürften nach Angaben von Gartner im laufenden Jahr um 26,5 Prozent hochschnellen. Der Absatz von Schreibtisch-PCs werde wohl um 4,6 Prozent zulegen.

Gegenwärtig seien knapp 30 Prozent aller PC-Lieferungen tragbare Computer. „Mobile PCs sind für die Kunden weiterhin verlockend, während die Preise weiter fallen und drahtloser Internetzugang häufiger verfügbar ist“, sagte Gartner-Analyst George Shiffler. Eine wachsende Zahl von Nutzern ersetzten auch ihre Desktop-PCs mit mobilen Rechnern. Das sei einer der Faktoren, der das Wachstum bei Notebooks beflügelt.

Neue Technologien wie etwa die neuen Doppelkern-Prozessoren (Dual Core) werden nach Einschätzung der Experten in diesem Jahr keine neuen Kaufanreize bieten. „Dual-Core-Prozessoren werden etwas Aufmerksamkeit erregen, aber sie werden vor allem das Interesse der 'Techies' und Early Adopter' wecken“, sagte Gartner-Analyst Mikako Kitagawa. Viele Anwendungen wie etwa Grafik-Software, die von der neuen Chiptechnologie profitieren könnten, seien bislang noch in der Entwicklung und würden nicht vor nächstem Jahr verfügbar sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%