Microsoft kauft Rechte auf Marvel-Figuren
Spider-Man hilft Xbox

Microsoft bekommt bei seiner kommenden Spielekonsole Xbox 360 Unterstützung von Spider-Man, den X-Men und anderen Superhelden. Der weltgrößte Softwarehersteller kaufte das Exklusiv-Recht, Online-Spiele mit den mehr als 5 000 Figuren des Comic-Verlags Marvel zu entwickeln.

dpa NEW YORK/HAMBURG. Aus dem Hause Marvel kommen zum Beispiel auch die „Fantastic Four“, die gerade Erfolge im Kino feiern. Zugleich gab es für die im Herbst kommende neue Xbox auch einen Dämpfer: Das Spiele-Highlight „The Godfather“ wird erst bis zu ein halbes Jahr später Anfang 2006 fertig sein. Damit gäbe es bei diesem potenziellen Hit keinen Vorteil für Käufer der Xbox 360, die Monate vor den Konkurrenz-Konsolen von Sony und Nintendo in die Läden kommt.

Wann die ersten neuartigen Spiele mit Marvel-Figuren marktreif sein werden, teilte Microsoft am Donnerstag (Ortszeit) nicht mit. Die Lizenz gilt für das zukunftsträchtige Segment der Onlinerollenspiele (Mmog: Massively Multiplayer Online Games), bei denen hunderte Spieler über schnelle Internet-Verbindungen gegeneinander antreten können. Vor kurzem hatte sich Konkurrent Sony für seine neue Playstation drei die Onlinespiel-Rechte auf Superman, Batman und andere Figuren des Comic-Verlags DC gesichert.

Der Spiele-Hersteller Electronic Arts (EA) nannte am Donnerstag keine Gründe, warum „The Godfather“, das auf dem Film „Der Pate“ basiert, erst im ersten Quartal 2006 erscheinen wird. Es soll Versionen für Playstation, Xbox und PC geben. Microsoft setzt für den Erfolg seiner Xbox 360 auf eine große Zahl verfügbarer Spiele und einige begehrte Spitzentitel. „The Godfather“ gehört zu einer neueren so genannten nichtlinearen Gattung, in der der Nutzer abhängig von seiner individuellen Spielehandlung verschiedene Abläufe des Spiels erlebt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%