Microsoft Office 2010
Office-Packet für das neue Jahrzehnt

Microsoft hat auf seiner Worldwide Partner Conference 2009 in New Orleans eine Vorabversion von Office 2010 und neue Funktionen der kommenden Office-Suite vorgestellt. Die wichtigsten Neuheiten im Überblick.

BERLIN. Office 2010 soll die Arbeit überall erlauben. Dazu stellt Microsoft neben der Desktop-Variante auch eine abgespeckte Web-Version zur Verfügung. Diese umfasst im Browser laufende Versionen von Word, PowerPoint, Excel und OneNote.

Word 2010, PowerPoint 2010 und OneNote 2010 unterstützen zudem Co-Authoring, also die gemeinsam Bearbeitung von Dateien. In OneNote können beispielsweise gemeinsame Notizbücher geführt werden, auf die alle im Team Zugriff haben.

Outlook 2010 wartet mit einem verbesserten E-Mail-Management und neuen Kalenderfunktionen auf. Neu ist die Möglichkeit, ganze Threads zu ignorieren. Zudem gibt es den „Conversation View“, der alle Nachrichten zu einem Thema gruppiert.

Mail Tips soll typische Kommunikationsprobleme im E-Mail-Verkehr unterbinden und informiert beispielsweise, wenn eine E-Mail mit hoher Priorität an jemanden verschickt wird, der nicht im Büro ist, oder wenn eine vertrauliche E-Mail an eine Adresse außerhalb der eigenen Organisation versandt wird.

PowerPoint 2010 wartet unter anderem mit der Funktion „Broadcast Slide Show“ auf, die es ermöglicht, komplexe Präsentationen mit vielen Bildern und Videos im Browser wiederzugeben. So lassen sich Präsentationen über das Internet vorführen, ohne dass das Publikum über PowerPoint verfügen muss. Verschickt wird lediglich ein Link.

Seite 1:

Office-Packet für das neue Jahrzehnt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%