Millionenspende
Gates unterstützt Computer-Museum

Microsoft-Gründer Bill Gates macht sich um die Dokumentation der Computergeschichte verdient. Der Milliardär und seine Frau Melinda spendeten dem kalifornischen Museum für Computer- Geschichte in Silicon Valley 15 Millionen Dollar.

dpa WASHINGTON. Dies sei die höchste Geldgabe in der Geschichte der Einrichtung, teilte das Museum am Montag (Ortszeit) mit. Mit dem Geld könne eine geplante Ausstellungsserie schneller gestartet werden, sagte Museumsdirektor John Toole.

Das Museum ist nach eigenen Angaben die weltweit größte Einrichtung, die die Geschichte der Computer dokumentiert. Zu den rund 4 000 Geräten gehören unter anderem der erste Apple-Rechner und die Verschlüsselungsmaschine Enigma.

Die Bill und Melinda Gates-Stiftung, die der Unternehmer gemeinsam mit seiner Frau ins Leben gerufen hat, setzt sich unter anderem für bessere Bildungsmöglichkeiten und gesundheitliche Versorgung in aller Welt ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%