Mobile Telefone mit Bluetooth Schnittstelle könne auch als Fernbedienung eingesetzt werden
PC mit dem Handy steuern

Das Handy ist zum alltäglichen Begleiter geworden. Warum soll es nicht aus Fernsteuerung eingesetzt werden?

hiz DÜSSELDORF. Im Darmstädter Institut für Multimediakommunikation ist eine Software entwickelt worden, die es erlaubt, einen Rechner per Handy zu steuern. Das Programm übersetzt dazu die Daten, die per Bluetooth-Schnittstelle gesendet werden, in Kommandos, die der PC interpretieren kann.

Handys der neusten Generationen sind längst kleine Multitalente, mit denen man fotografieren, filmen, spielen oder im Internet surfen kann. Dr. Ralf Ackermann hat jetzt ein Programm entwickelt, mit dem es möglich ist, Handys als Fernbedienung für PCs und Laptops zu verwenden. Zielgruppe des Forschers sind vor allem Anwender, die häufig Powerpoint-Vorträge halten. Mit Hilfe der neuen Applikation lassen sich die Präsentationen mit dem Handy fernsteuern. Das Mobiltelefon ersetzt hierbei die Maustasten. Die Software nutzt Drahtlos-Schnittstellen nach dem Bluetooth-Standard. Notwendig hierzu ist ein kleines Programm, das als Open-Source-Software im Internet zum Download bereit steht. Dieses wird dann auf dem Bluetooth-Handy installiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%