Musikplattform Connect wird gestartet
Sony bringt Musik via Internet nach Europa

Der Unterhaltungskonzern Sony will im Sommer seine Offensive mit Online-Inhalten auch in Europa starten. Mit der Musik-Plattform bekommt das erfolgreiche Internet-Angebot iTunes des Computerherstellers Apple neue Konkurrenz.

HB HANNOVER. Unter dem Namen "Connect" soll ab Juni die kostenpflichtige Internetplattform zum Herunterladen von Musiktiteln in Europa starten. Außerdem sollen Verbraucher demnächst über ihr Handy ein selbstzusammengestelltes Musikprogramm hören können.

"Titel führender Plattenfirmen können ab Juni zu 0,99 ? je Titel heruntergeladen werden", beschrieb Chris Deering, designierter Präsident von Sony Europe, am Mittwoch in Hannover das Internetportal "Connect". Damit tritt Sony gegen die Konkurrenzplattform iTunes von Apple und diverse illegale Musiktauschbörsen im Internet an. Connect soll bis zu 300 000 Titel umfassen.

Unter dem Arbeitstitel "Personal Media Assistant" (PMA) stellte Sony eine Art Radio-Service für das Mobiltelefon vor. Das ab April zunächst in Finnland startende System soll es Handy-Nutzern ermöglichen, sich selbst eine Art Radioprogramm mit Musiktiteln zusammenzustellen. Als erster Mobilfunkbetreiber wird die finnische Telia Sonera seinen Kunden diesen Dienst anbieten.

Robert Ashcroft, Europa-Chef der Sparte Netzwerk von Sony, rechnet damit, dass die Mobilfunkbetreiber dem Endkunden für diesen Service zwischen zehn und 15 ? berechnen werden. Sony sei mit praktisch allen wichtigen Netzbetreibern im Gespräch zur Einführung des PMA. Nutzbar sei PMA, dessen endgültiger Name demnächst vorgestellt werden soll, unter anderem mit Handys von Nokia, Siemens AG und Sony Ericsson.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%