Myspace und Skype kooperieren
Telefondienst fürs soziale Netzwerk

Zwei der weltweit größten Internet-Dienste arbeiten künftig zusammen: Im November wird das soziale Netzwerk Myspace die Kommunikations-Software Skype in sein Angebot integrieren. Das berichtete die New York Times am Mittwoch.

dpa SAN FRANCISCO. Myspace-Nutzer können dann untereinander kostenlos telefonieren und chatten. Umsätze aus kostenpflichtigen Zusatzdiensten wollen die Unternehmen aufteilen - ich welchen Verhältnis, teilten sie nicht mit. Skype- Nutzer müssen zum Beispiel für Anrufe ins Fest- oder Mobilfunknetz sowie den Betrieb eines Anrufbeantworters Gebühren zahlen.

Die Ebay-Tochterfirma Skype hat nach eigenen Angaben 220 Mill. User. Myspace nutzen 110 Millionen Menschen, der größte Teil davon in den USA. Diese Gruppen überschneiden sich kaum, berichtet Nielsen Netrating. So seien in den USA nur 6,7 Prozent der Skype-Kunden auch bei Myspace registriert. Somit könnten die Partner durch die Kooperation neue Zielgruppen erschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%