Neuartige Suchfunktion
Brockhaus-Wissen auf dem USB-Stick

Was ist ein Ektypus? Was ist Hedging? In welche Verwaltungsbezirke gliedert sich Sachsen? Das Wissen dieser Welt ist immens groß - und die Fakten ändern sich immer schneller. Die neue Brockhaus-Enzyklopädie hilft aus der Wissensklemme.

bia DÜSSELDORF. In 30 Bänden werden 300 000 Stichwörter erklärt. Wer allerdings nicht so viel Platz in seinem Bücherregal hat, kann ab November den kompletten Textinhalt der 30 Bände auf einem USB-Stick erwerben. Mit Hilfe des Darmstädter Fraunhofer-Instituts für Integrierte Publikations- und Informationssysteme IPSI hat Brockhaus die Textdaten seines Nachschlagewerkes für die Speicherung auf einem USB-Stick komprimiert, der an jedem Computer ohne Vorinstallation genutzt werden kann.

Ein weiteres Novum des digitalen Lexikons ist nach Angaben von Brockhaus die so genannte natürlichsprachliche Suchfunktion. Das bedeutet, nicht nur die Eingabe eines bestimmten Suchwortes kann den gewünschten Artikel anzeigen, sondern auch die Eingabe ganzer Fragen. Die neue Software kann dadurch mit Fragen wie "Wieso sind Hundenasen feucht?" oder "Woher kommt der Begriff der grauen Eminenz?" umgehen. "Das ist bisher einzigartig", sagte Bernd Kreissig, Geschäftsführer der Brockhaus Duden Neue Medien GmbH.

Das Fraunhofer-Institut hat noch eine weitere Vorgabe von Brockhaus realisiert, und zwar den so genannten dreidimensionalen Wissensraum, der rund 155 000 Artikel der Enzyklopädie thematisch miteinander vernetzt. Das heißt, jeder Artikel kann Zusammenhänge mit verwandten Artikeln sowie mit Themen aus allen Wissensgebieten aufzeigen. Die Fraunhofer-Forscher erstellten ein Klassifikationssystem der Lexikoneinträge, die die Wissensvernetzung ermöglicht. Dabei wurde jedem Stichwort ein Oberbegriff zugeordnet. Beispielsweise erhält der Nutzer zu dem Artikel "Franz Grillparzer" nicht nur die Information "österreichischer Dichter", sondern auch Verweise zu Artikeln höherer Ebenen, etwa über deutschsprachige Literatur.

Käufer der digitalen Enzyklopädie bekommen zudem einen personalisierten Zugriff auf das Brockhaus-Onlineportal. Dessen Stichwortbestand lässt sich auch mit mobilen Geräten wie PDAs und Smartphones abrufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%