Neue App
Facebook macht iPad-Anwendung Beine

Mit einer von Grund auf erneuerten Software will das soziale Netzwerk Facebook die Nutzung auf Apple-Geräten beschleunigen. Eine neue Version der Anwendung steht für iPad und iPhone bereit. Erste Nutzer sind zufrieden.
  • 0

DüsseldorfErsten Reaktionen von Nutzern in Online-Diensten und Foren zufolge kann Facebook sein Versprechen erfüllen: Das Unternehmen hat eine neue Version der Anwendung für Apple-Geräte am Donnerstag zum Download bereit gestellt und tatsächlich funktioniert diese vielen Kommentaren zufolge deutlich schneller. Geschwindigkeit sei das oberste Ziel der Aktualisierung gewesen, sagt Mick Johnson, Produkt-Manager für mobile Anwendung beim größten sozialen Netzwerk der Welt. Die Anwendung sei nun 2doppelt so schnell“.

Mit Hilfe von Facebook können Nutzer Kontakt zu Freunden halten und auch Informationen von Firmen- oder Nachrichtenseiten beziehen. Mehr als die Hälfte der 955 Millionen Facebook-Nutzer steuert den Dienst auch über mobile Geräte an. Die Aktualisierung ist aus dem Grunde von großer Bedeutung, dass Facebook bislang Probleme damit hat, über mobile Anwendung nennenswerte Werbeumsätze zu erzielen. Dies wurde schon zum Börsengang im Mai dem Unternehmen als Schwäche ausgelegt. Seitdem ist der Aktienkurs von 38 Dollar auf zuletzt etwa 19 Dollar gefallen. Durch das Update kommt Facebook nun der Forderung seiner Werbekunden nach, Anzeigen auf die Suchanfragen der Nutzer abzustimmen.

Mit Material von Bloomberg und AFP.

Martin Dowideit, Leiter Digitales, Handelsblatt.
Martin Dowideit
Handelsblatt / Leiter Digitales

Kommentare zu " Neue App: Facebook macht iPad-Anwendung Beine"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%