Neue Investoren für Internet-Portal
Jamba-Gründer steigen bei „frazr.de“ ein

Die Gründer des Handyklingelton-Anbieters Jamba beteiligen sich als Investoren an einem weiteren Internet-Portal. Der European Founders Fund der Brüder Alexander, Oliver und Marc Samwer ist bei der Online-Tagebuchseite „frazr.de“ eingestiegen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

dpa BERLIN. Angaben zu Art und Höhe der Beteiligung wurden nicht gemacht. Das im März gegründete Portal mit Sitz im rheinland-pfälzischen Vallendar hat den Angaben zufolge derzeit rund 10 000 Nutzer. Sie können 150-Zeichen-Nachrichten auf die Seite stellen und mitteilen, was sie gerade umtreibt.

Die Brüder Samwer hatten Jamba im Jahr 2000 in Berlin gegründet und vier Jahre später für 273 Mill. Dollar verkauft. Zuletzt hatte sich ihr Fonds an der Studenten-Plattform Studivz beteiligt, die zu Jahresbeginn von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck übernommen wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%