IT + Internet
Neue Plattform für Hörbuch-Download

dpa HAMBURG. Eine Plattform zum Herunterladen von Hörbüchern aus dem Internet wollen der Münchner Focus-Verlag und der Hörverlag ins Leben rufen. Wie der Focus-Verlag mitteilt, wurde dazu die Claudio Medien Gmbh gegründet, bei der sich Interessenten ab Herbst 2005 Hörbücher kostenpflichtig im MP3-Format herunterladen können.

Start soll zur Frankfurter Buchmesse sein. An der neuen Gesellschaft ist die Focus Magazin Verlag GmbH mit 50,2 Prozent beteiligt, die Tomorrow Focus AG mit 15 Prozent und die Hörverlag Gmbh mit zehn Prozent. Über die verbleibenden Anteile von 24,8 Prozent würden zur Zeit Gespräche mit weiteren potenziellen Gesellschaftern geführt, hieß es.

Hörverlag-Geschäftsführerin Claudia Baumhöver sieht in dem Claudio-Konzept „immense Chancen für alle: Autoren, Sprecher, Komponisten, Buchhandel, Verlage und hörbuch-begeisterte Nutzer“. Das neue Portal werde sich „als wirkungsvolles Marketinginstrument für das Medium Hörbuch erweisen und starke Impulse für zusätzlichen Umsatz im klassischen Buchhandel setzen“. Burda-Vorstand und „Focus“- Herausgeber Helmut Markwort erwartet einen Erfolg des neuen Projekts, „weil die Menschen immer einfacher und schneller an hochwertige Inhalte gelangen wollen“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%