Neue Variante des Mydoom-Wurms
Virus tarnt sich als Foto

Wer eine E-Mail mit angeblich lustigen Fotos öffnet, kann hinterher seinen Spaß mit einem neuen Computervirus erleben.

hiz DÜSSELDORF. Die Experten von Sophos weisen Darauf hin, dass sich einen neue Variante des Mydoom-Wurms unerwartet schnell im Internet verbreitet. Die Fachleute warnen vor E-Mail mit unbekanntem Absender, deren Anhang angeblich „lustige Bilder“ enthält. Wenn der Empfänger arglos auf die vermeintlichen Bilder klickt, fängt er sich unter Umständen Mydoom-S ein.

Mit dem Klick auf den Anhang wird der Wurm aktiviert, der dann eine Hintertür öffnet. Durch dieses Schlupfloch können Hacker aus der Ferne auf den Rechner zugreifen und ihn unter ihre Kontrolle bringen. Bei Mydoom-S handelt es sich, wie bei seinen Vorgängern, um einen so genannten Massmailing-Wurm, der E-Mail-Adressen auf der Festplatte aufspürt. Der Wurm kopiert sich in den Windows- und in den System-Ordner und fügt einen Eintrag zur Registrierung hinzu, damit er startet, sobald sich der Benutzer anmeldet. Die ersten Mydoom-Varianten traten schon im Januar dieses Jahres auf.

„Unternehmen sollten ihre Mitarbeiter zum 'Safe Computing' erziehen. Dazu gehört, Anhänge von unaufgefordert zugesandten E-Mails niemals zu öffnen und keine "lustigen" Bilder, Joke-Dateien oder Screensaver zu versenden oder zu empfangen“, mahnt Gernot Hacker, Director of Technology bei Sophos.

Nach seiner Ansicht lebt der Wurm von der Bereitwilligkeit der User, Spaßprogramme und andere Dateien auf ihren Arbeitsplatz-Rechnern zu speichern. Dadurch könnten sie den gesamten Datenbestand eines Unternehmens gefährden. Einige Unternehmen gehen deswegen schon dazu über, ausführbare Dateien als Mail-Anhang direkt am E-Mail Gateway auszufiltern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%