Neue Version des Mac OS X
Apple bringt den Tiger

Apple-Chef Steve Jobs ist wenig bescheiden, was die Vorzüge seines neuen Betriebssystems Tiger angeht: "Mit Tiger machen wir den größten Schritt nach vorne seit der Einführung des Macintosh", sagte er im Vorfeld des Verkaufsstartes.

dpa/gms HANNOVER. Erste Tests zeigen, dass Apple mit der fünften Version von Mac OS X erneut ein großer Wurf gelungen ist. Die wichtigste Innovation von Tiger ist die Suchfunktion Spotlight. Als erstes PC-Betriebssystem der Welt erhält das Mac OS X damit eine universelle Systemsuche, die auch in vielen Anwendungsprogrammen zur Verfügung steht - eine Art Google für die eigene Festplatte. Spotlight sucht nicht nur nach Dateinamen, sondern durchleuchtet blitzschnell die Bestände von E-Mails, Office-Dokumenten, Fotos, Songs, Kalender- und Adressbucheinträgen sowie allen möglichen anderen Dateien auf dem Rechner.

"Mit Spotlight gibt Apple Anwendern ein Werkzeug an die Hand, das enorm hilft, den Überblick über die Datenflut zu behalten", schreibt die in Hannover erscheinende Computerzeitschrift "c't". "Im Laufe der Zeit werden immer mehr Programme ihre Formate bei Spotlight anmelden, was dessen Nützlichkeit noch weiter steigert." Und auch Gene Munster, Analyst der Marktforschungsfirma Piper Jaffray & Co., ist angetan: "Spotlight ist wahrscheinlich das erste Suchwerkzeug innerhalb eines Betriebssystems, das wirklich funktioniert." Microsoft wird eine solche Funktion erst mit dem neuen Windows Longhorn auf den Markt bringen.

Viel Aufmerksamkeit bekam Apple auch für sein virtuelles Armaturenbrett Dashboard. Ein Druck auf eine Funktionstaste lässt kleine Programme auf den Bildschirm fliegen, die Informationen aus dem Netz aufbereiten oder kleine Dienstleistungen anbieten, etwa die neuste Wettervorhersage oder aktuelle Börsenkurse. Apple bringt mit Tiger 14 dieser so genannten Widgets auf den Markt. Inzwischen haben Dritthersteller Dutzende weitere Widgets veröffentlicht, und jeden Tag kommen neue dazu, so dass es künftig für alle denkbaren Zwecke kleine schnelle Helferlein geben wird.

Seite 1:

Apple bringt den Tiger

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%