Neuer Stecker verkleinert Laufwerk
Minifestplatte für tragbare Geräte

In Zeiten, in denen sogar Handys mit Festplatten ausgestattet werden sollen, erhalten Massenspeicher mit kleinen Ausmaßen eine immer größere Bedeutung.

hiz DÜSSELDORF. Mit der Travelstar C4K60 hat Hitachi eine Minifestplattenreihe vorgestellt, die speziell auf die Anforderungen der Unterhaltungselektronik-Hersteller abgestimmt ist. Bei der Entwicklung standen nach Herstellerangaben einfacher Einbau und geringer Platzverbrauch im Vordergrund.

Deswegen wurde zum Beispiel der heute bei Notebooks übliche Anschlussstecker durch einen ZIF-Konnektor (ZIF - Zero Insertion Force) ersetzt, der in der Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics - CE) weit verbreitet ist. Dadurch konnte die Grundfläche der neuen Platte um zehn Prozent verkleinert werden. Die 1,8 Zoll Festplatte wird mit einer Kapazität von 20 bzw. 30 Gigabyte auf den Markt kommen. Sie rotiert mit 4200 Umdrehungen pro Minute.

Die 7mm hohe und 46 Gramm leichte Platte ist für den Einsatz in mobilen Geräten gedacht. Deswegen kann sie Beschleunigungen von bis zum 500-fachen der Erdanziehung im Betrieb und bis zum 1000-fachen im Ruhezustand vertragen. Um auch für Mediaplayer interessant zu sein, wurde auf möglichst geringe Lauf- und Nebengeräusche im Betrieb geachtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%