Nützliches in Stichworten: Daten und Fakten zur CeBIT 2004

Nützliches in Stichworten
Daten und Fakten zur CeBIT 2004

Die wichtigsten Informationen zur weltgrößten Computer-Messe CeBIT 2003 in Hannover auf einen Blick:

MESSE-DAUER: Donnerstag 18. März bis Mittwoch, 24. März 2004

ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich 9 Uhr bis 18 Uhr

EINTRITTSPREISE: Tageskarte im Vorverkauf 32 ?; Dauerkarte im Vorverkauf 69 ?; Tageskarte an den Tageskassen 36 ?; Dauerkarte an den Tageskassen 79 ?; ermäßigte Tageskarte 17 ? - für Schüler ab 15 Jahren, Studenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende (nur gültig am Samstag, Sonntag und Mittwoch). Vorverkauf in größeren Reisezentren der Deutschen Bahn AG, im Internet unter www.cebit.de sowie bei den Industrie- und Handelskammern.

BESUCHER-INFO: Das Elektronische Besucher-Informationssystem (EBi) informiert in deutscher und englischer Sprache über Ausstellungsangebot und Rahmenprogramm. In allen Hallen stehen Terminals mit Personal und für die Selbstbedienung. Im Internet gibt es zudem Besucherinformation über www.cebit.de oder www.messe.de.

AUSSTELLUNGS-PROGRAMM:
IT Equipment & Systems: Hallen 1, 2, 19-25
Planet Reseller: Halle 25
Telecommunications, Wireless & Networks: Hallen 12-16, 25-27, Pavillons 32-36, Open-air site
CeBIT Job & Career Market: Halle 12
Software & Services: Halle 1, 3-6
HR - Human Resources: Halle 7
Security, Card Technology, Automatic Data Capture: Halle 17
Banking Technology & Financial Services: Halle 18
future parc - business meets research & new technologys: Halle 11
Public Sector Parc - European ICT Solutions for Business and Government : Halle 11
iF - Designausstellung Informations-Centrum (IC): Informations-Centrum (IC)

ANREISE: Sonder- und Linienflüge aus dem Inland und Ausland. Regel- und Messesonderzüge halten am Bahnhof Hannover Messe/Laatzen. Außerdem halbstündlich S-Bahn-Verkehr der Linie S6 vom Flughafen über Hauptbahnhof zum Bahnhof Hannover Messe/Laatzen (Fahrzeit rund 20 Minuten, vom Hauptbahnhof knapp zehn Minuten). Die Straßenbahn-Linien 8, 18 und E verkehren zu Spitzenzeiten im Schnelltakt etwa alle drei Minuten zwischen Hauptbahnhof und Messegelände (Eingang Nord). Außerdem fahren die Linien sechs und 16 von der Innenstadt (Kröpcke, Aegi) zum Ostbereich des Messegeländes. Dort stehen Parkplätze für rund 45 000 Autos zur Verfügung. Weitere Anreise-Infos finden Sie unter www.cebit.de.

VERKEHR: Verkehrsinformationen finden Sie unter www.move.hannover.de und Stadtpläne gibt es zum Beispiel unter www.stadtplan.net.

UNTERKUNFT: Travel2Fairs.com vermittelt Hotel- und Privatzimmer sowie Appartements zu festen Konditionen. In der Online-Hoteldatenbank sind nahezu 1000 Einträge von Hotels, Pensionen und Gasthäusern in Hannover und Umgebung. Alternativ gibt es unter www.messewohnung-online.de vielleicht noch eine preiswerte Privatunterkunft in der Messestadt.

SERVICE FÜR BEHINDERTE: Parkflächen für Gehbehinderte, speziell ausgerüstete Eingänge, Aufzüge, öffentliche Telefone und Toiletten.

AUSSTELLER: Mehr als 6000 Unternehmen aus rund 60 Ländern

BESUCHER: Zur CeBIT 2002 kamen 673 992 Besucher aus über 100 Ländern

AUSSTELLUNGSFLÄCHE: Mehr als 300 000 Quadratmeter in 27 Hallen

VERANSTALTER: Deutsche Messe AG, Messegelände, D-30521 Hannover, Tel.: +49-(0)511/89-0, Fax: +49-(0)511/89-3 26 26, www.messe.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%