IT + Internet
Online-Reiseunternehmen Expedia fordert Tui heraus

Der Online-Reiseveranstalter Expedia fordert im Kampf um Marktanteile Europas größtes Reiseunternehmen Tui heraus.

dpa HAMBURG. Der Online-Reiseveranstalter Expedia fordert im Kampf um Marktanteile Europas größtes Reiseunternehmen Tui heraus. „In den nächsten Jahren werden wir uns hier ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern“, sagte Dara Khosrowshahi, Vorstandschef des nach eigenen Angaben weltweit größten Online-Reiseunternehmens, der „Financial Times Deutschland“.

Expedias Wachstum werde in den kommenden Jahren vor allem aus Europa kommen, sagte Khosrowshahi. „Der europäische Markt ist unglaublich wichtig für uns, wir werden dort stark weiter investieren.“ Zuletzt machten die US-Umsätze noch 80 Prozent des Quartalsumsatzes von 496 Mill. Dollar aus.

Der Vorstandsvorsitzende des Tui-Konzerns, Michael Frenzel, hatte kürzlich die Marktführerschaft im Online-Geschäft in den europäischen Kernmärkten Deutschland und Großbritannien für sein Unternehmen reklamiert. Marktforscher prognostizieren für die europäische Online-Reisebranche Wachstumsraten von über 60 Prozent in den kommenden beiden Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%