IT + Internet
„Papst-Golf“ wird zur meistgeklickten Internet-Auktion

Der „Papst-Golf“ eines 21-jährigen Zivildienstleistenden aus dem sauerländischen Olpe bricht im Internet-Auktionshaus ebay sämtliche Rekorde. „Das ist der meistangeschaute Artikel, den wir bisher bei ebay Deutschland hatten“, hieß es in der Berliner Zentrale.

dpa OLPE. Der „Papst-Golf“ eines 21-jährigen Zivildienstleistenden aus dem sauerländischen Olpe bricht im Internet-Auktionshaus ebay sämtliche Rekorde. „Das ist der meistangeschaute Artikel, den wir bisher bei ebay Deutschland hatten“, hieß es in der Berliner Zentrale.

Am Freitagmittag sprengte der Run Neugieriger den Besucherzähler auf der Angebots-Seite, der nach einer Million Zugriffe wieder auf Null schaltete. Daraufhin baute das Auktionshaus eine siebte Stelle in den Zähler ein. „Bis zum Ende wird der Golf wahrscheinlich die meistgeklickte Auktion weltweit werden“, sagte eine Sprecherin des Auktionshauses. Der 21-Jährige hatte das 1999 auf Joseph Kardinal Ratzinger, den heutigen Papst Benedikt XVI. zugelassene Fahrzeug im Januar bei einem Autohändler in Siegen gekauft.

Viele Internet-Nutzer hatten sich einen Spaß gemacht und Fantasie-Gebote von bis zu zehn Mill. Euro eingegeben. „Wir lassen uns jetzt von allen Bietern eine Kopie des Ausweises und eine Rückruf-Nummer schicken“, sagte Wolfgang Menne, der dem Zivildienstleistenden beim Abarbeiten der Anfragen hilft. So wolle man die seriösen Interessenten ausfiltern. Der Gebotspreis habe sich daraufhin auf etwa 40 000 Euro reduziert, die Zahl der ernsten Gebote auf rund 100 halbiert. Die Auktion läuft noch bis zum Mittwoch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%