Preisstruktur wird noch bekannt gegeben: Telekom will Zahl der T-DSL-Anschlüsse verdoppeln

Preisstruktur wird noch bekannt gegeben
Telekom will Zahl der T-DSL-Anschlüsse verdoppeln

Die Deutsche Telekom will die Anzahl der Hochgeschwindigkeitszugänge zum Internet (T-DSL) in den kommenden drei Jahren mehr als verdoppeln. Außerdem will der Konzern die Leistungsfähigkeit der Anschlüsse erhöhen, teilte die Telekom am Mittwoch mit.

HB BERLIN. „T-Com hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl der T-DSL-Anschlüsse zunächst bis 2007 auf zehn Millionen zu erhöhen“, sagte Josef Brauner, Vorstandsvorsitzender der Festnetzsparte der Deutschen Telekom, am Mittwoch in einem Pressekolloquium in Berlin. Er verwies dabei auf eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), nach der sich bis zum Jahr 2008 zwischen 10,3 und 17,8 Millionen Menschen in Deutschland für einen breitbandigen Internatanschluss entscheiden könnten.

Die Zahl der T-DSL-Anschlüsse lag zum Jahreswechsel 2003/2004 in Deutschland bei über vier Millionen. Im Vergleich zum Vorjahr (2,8 Millionen Anschlüsse) gab es ein Wachstum um rund 43 Prozent.

Brauner kündigte gleichzeitig an, die Bandbreite von T-DSL - und damit die Übertragungsgeschwindigkeit ins Internet - zu erhöhen. Künftig sollen die Telekom-Kunden zwischen Anschlussvarianten von einem, zwei oder drei Megabit pro Sekunde wählen können. „Die neue Produktstrategie spiegelt exakt die Bedürfnisse des Marktes: Je multimedialer die Inhalte-Angebote, desto größer wird der Wunsch nach höheren Übertragungsraten.“ Die Preise für die neuen Angebote sollen zur Computermesse CeBIT bekannt gegeben werden.

Gemeinsam mit der Schwesterfirma T-Mobile will T-Com auch die Zahl der öffentlichen Zugänge für den drahtlosen Internetzugang, der so genannten Hotspots, deutlich erhöhen. Derzeit betreibt die Deutsche Telekom mehr als einhundert Hotspots. In den „nächsten Monaten“ sollen über zehntausend Hotspots für die drahtlose Einwahl ins Internet zur Verfügung stehen, kündigte Brauner an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%