IT + Internet
„Premiere International“ wird ab September über Astra ausgestrahlt

Das neue fremdsprachliche Programm „Premiere International“ wird ab September 2005 über den Satelliten Astra ausgestrahlt.

dpa BETZDORF/LUXEMBURG. Ein entsprechender Vertrag über die digitale Verbreitung des Programms sei mit dem kostenpflichtigen TV-Sender Premiere abgeschlossen worden, teilte SES Global, der weltweit führende Satellitenkonzern und Astra-Betreiber, am Dienstag in Luxemburg mit.

„Premiere International“ wird ein Programm von Unterhaltung, Sport, Film, Serien und Nachrichten für russisch-, italienisch- und türkischsprachige Zuschauer bieten. Der Preis für das jeweilige Sprachprogramm liegt zwischen vier und 20 Euro im Monat. Voraussetzung ist das Abonnement des Premiere-Start-Programms. „Premiere International“ wird nach Angaben der SES am Sendestart mehr als 1,5 Mill. fremdsprachige Haushalte in Deutschland und Österreich erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%