IT + Internet
Presse: AOL wird in vier Geschäftsbereiche aufgeteilt

Der Medienkonzern Timewarner wird seine Internettochter AOL nach Informationen der „Washington Post“ in vier Geschäftsbereiche aufteilen. Die Struktur von America Online solle dezentralisiert und damit schlagkräftiger werden, berichtete die Zeitung am Dienstag.

dpa WASHINGTON. Der Medienkonzern Timewarner wird seine Internettochter AOL nach Informationen der „Washington Post“ in vier Geschäftsbereiche aufteilen. Die Struktur von America Online solle dezentralisiert und damit schlagkräftiger werden, berichtete die Zeitung am Dienstag.

Die vier künftigen Sparten seien Internet-Zugang, digitale Services, Inhalte und Anzeigen sowie das künftig stärker eingeständige Europa-Geschäft über AOL Europe. Drei von vier AOL- Topmanagern würden ihren Posten verlieren, hieß es. AOL hatte kürzlich bereits mitgeteilt, im kommenden Monat aus Kostengründen 700 Beschäftigte entlassen zu wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%