Programm überprüft Einstellung
Sicherheitscheck für Windows

Immer wieder verunsichern Nachrichten über Sicherheitslücken im Windows-Betriebssystem die Anwender. Viele Probleme sind jedoch auf falsche Sicherheitseinstellungen zurückzuführen. Ein Gratistool hilft bei der Analyse der Schwachstellen.

hiz DÜSSELDORF. Microsoft stellt mit der deutschen Version des Baseline-Security-Analyzer (MBSA) ein kostenloses Programm zur Verfügung, mit dem die Sicherheitseinstellungen von Windows überprüft werden können. Viele Probleme träten nämlich erst gar nicht auf, wenn immer die neusten Aktualisierungen - genannt Patches - eingespielt würden und die schon vorhandenen Sicherheitseinstellungen richtig gesetzt würden. Selbst für Fachleute ist dieses Vorhaben aber recht komplex. Vollkommen überfordert sind Anwender, die den Rechner eigentlich nur als Arbeitstier nutzen. Das Analyseprogramm hilft, Windows-Rechner auf dem neusten Stand zu halten. Es führt im Netzwerk einen zentralen Scan nach häufigen Fehlerkonfigurationen in Punkto Systemsicherheit durch und erstellt für jeden überprüften Computer einen Sicherheitsbericht.

Schwerpunkt der Fehlersuche liegt beim Windows-Betriebssystem, dem Internet Information Server (IIS), dem SQL-Server, dem Internet Explorer und den Anwendungsprogrammen aus Microsofts Office-Paket. Weiterer Service ist die Prüfung der Sicherheit von Passwörtern. Dabei wird gewarnt, wenn für eine Anmeldung keine oder zu einfache Kennwörter hinterlegt sind.

Das Programm holt sich die aktuellen Sicherheitsinformationen vor jeder Prüfung aus dem Internet von der Microsoft-Homepage. Das Ergebnis wird grafisch angezeigt, und zu jedem gefundenen Problem ist eine mehr oder weniger informative Beschreibung per Mausklick aufrufbar. Die Auswertung der Analyse setzt jedoch fundiertes Wissen um die Fachbegriffe und Routinen voraus und ist deswegen eher für erfahrenen Anwender oder IT-Spezialisten nützlich. Das Tool läuft auf Rechnern mit den Betriebsystemen Windows 2000, XP und Windows-Server-2003, kann im Netzwerk aber auch Windows NT 4.0-Installationen prüfen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%