Programmkorrektur zum Download
Update fürs Windows-Update

Erst am Freitag hat Microsoft überraschend ein unplanmäßiges Update für Windows bereitgestellt, das Sicherheitslücken schließen soll. Jetzt stellt der Softwareriese eine Korrektur für die in der Korrektur enthaltenen Fehler bereit.

hiz DÜSSELDORF. Microsoft hat außerplanmäßig am 30. Juli ein neues Sicherheitsupdate für Windows zur Verfügung gestellt. Damit sollen bedenkliche Sicherheitslücken geschlossen werden. Nur drei Tage später hat der Softwareriese nun ein Update des Updates ins Netz gestellt.

Bereits erwähnenswert ist, dass Microsoft das Sicherheitsupdate völlig überraschend außerhalb des monatlichen Update-Zyklusses bereitgestellt hat. Mit der Aktualisierung für Windows sollten drei bekannte Sicherheitslücken geschlossen werden. Kaum war die Programmkorrektur jedoch auf dem Markt, meldet Microsoft, dass in dem Paket nicht die richtigen Korrekturen enthalten seien. Die beschriebenen Sicherheitslöcher bleiben unter Umständen trotz Installation der Patches offen. Anwender sollten, so die Empfehlung, die neue Version entweder von Hand oder erneut über den Windows-Update-Service installieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%