Raiffeisenverband Südtirol ist Vorreiter
Bank stellt auf Chipkarten um

Um sich für die neuen Haftungsregelungen zu rüsten, verabschieden sich die Banken vom Magnetstreifen und stellen auf Chipkarten um. Die EMV-Chipkarten sollen nicht nur vor Missbrauch schützen, sondern auch neue Möglichkeiten eröffnen.

hiz DÜSSELDORF. Im Januar nächsten Jahren treten die erweiterten Haftungs-Richtlinien der Kartenorganisationen Europay International, Mastercard und Visa International, abgekürzt EMV, in Kraft. Deshalb rüsten die Banken sukzessive alle Zahlungsverkehrskarten, wie Kreditkarten oder Bankkarten, vom Magnetstreifen auf den Chip um. Ansonsten haften sie für Betrugsschäden, die mit Hilfe von Chiptechnologie hätten verhindert werden können. Die Vorreiterrolle bei der Migration übernimmt Italien. Dort hat der Raiffeisenverband Südtirol mit der Umstellung bereits begonnen. Im letzten Quartal dieses Jahres sollen die ersten Karten an einen kleinen Nutzerkreis ausgegeben werden. Ab Januar 2005 werden die meisten Zahlungsverkehrskarten der angeschlossenen Banken nur noch mit Chip ausgegeben. Die komplette Umstellung wird Ende 2007 abgeschlossen sein. Der Rahmenvertrag mit dem deutschen Hersteller Giesecke & Devrient sieht ein Volumen von bis zu 400 000 Karten vor.

Die EMV-Chipkarten sollen nicht nur vor Missbrauch schützen, sondern den Instituten auch die Möglichkeit eröffnen, eine Reihe von neuen Dienstleistungen anzubieten. Dazu gehören die digitale Signatur, die elektronische Geldbörse oder Bonusprogramme. Auf der Karte des Südtiroler Raiffeisenverbandes wird zum Beispiel die eCode-Authentisierungslösung der schwedischen Firma Todos für Internet Banking und andere Online-Dienste integriert. eCode ist ein Taschenkartenlesegerät, das zusammen mit der Chipkarte ein so genanntes One-Time-Password generiert.

Dabei steckt der Anwender die Karte in das Taschenlesegerät und gibt seine PIN ein. Auf dem Display des Lesegerätes erscheint nun das Password, über das sich der Anwender gegenüber der Bank authentifiziert und somit berechtigt ist, zum Beispiel Überweisungen von seinem Konto zu tätigen. Durch die Signaturfunktion auf den Karten können aber auch Rechnungen oder andere Dokumente per E-Mail verschickt und gesetzeskonform Signiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%