IT + Internet
„Roboking“ wird auf Hannover Messe gekürt

Der König der Roboter unter deutschen Schülerteams wird vom 13. bis 15. April während der Hannover Messe gekürt.

dpa/sn CHEMNITZ. Der König der Roboter unter deutschen Schülerteams wird vom 13. bis 15. April während der Hannover Messe gekürt.

16 Teams aus neun Bundesländern stehen im Finale und treten mit ihren selbst gebauten Robotern gegeneinander an. Bundesweit hatten sich 62 Schülergruppen beworben, teilte die TU Chemnitz am Mittwoch mit. Die Universität hatte den Wettbewerb 2004 zum ersten Mal veranstaltet. Jedes angemeldete Team bekam einen Einkaufsgutschein für die notwendigen Bauteile.

Bei der zweiten Auflage des Ausscheides unter dem Motto „Der Schatz des Königs“ müssen die Roboter auf einem Spielfeld Schätze in Form von Tennisbällen einsammeln können. Auf dem Weg zur Basisstation lauern jedoch Fallstricke. Die Roboter werden nicht ferngesteuert sondern so programmiert, dass sie die Aufgaben selbstständig lösen. Die ersten „Robokings“ aus Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz haben sich wieder für die Endrunde qualifiziert. „Wir wollen unseren Titel auf alle Fälle verteidigen“, sagte Lehrer Alexander Stein vom Albert- Schweitzer-Gymnasium.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%