SAP-Chef Kagermann schließt große Zukäufe aus

IT + Internet
SAP-Chef Kagermann schließt große Zukäufe aus

Der Vorstandschef von Europas führendem Softwarekonzern SAP, Henning Kagermann, hat erneut große Firmenaufkäufe ausgeschlossen.

dpa MüNCHEN/WALLDORF. Der Vorstandschef von Europas führendem Softwarekonzern SAP, Henning Kagermann, hat erneut große Firmenaufkäufe ausgeschlossen. Das Walldorfer Dax-Unternehmen verfolge weiterhin die Strategie „kleinerer Akquisitionen, die das Produktspektrum ergänzen“, sagte Kagermann am Mittwoch in der „Süddeutschen Zeitung“.

Durch die lang anhaltenden Übernahmeverhandlungen zwischen den beiden Konkurrenten Oracle und Peoplesoft sei allerdings ein globaler Preiskampf in der Branche ausgelöst worden, erklärte der Vorstandsvorsitzende. Dieser Trend halte unverändert an. „Das schmerzt schon.“ SAP ist Weltmarktführer für Unternehmenssoftware. Durch die Fusion der US-Unternehmen Oracle und Peoplesoft hat sich der Abstand zu der Konkurrenz jedoch etwas verringert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%