SAP und IBM entwickeln gemeinsame Software

IT + Internet
SAP und IBM entwickeln gemeinsame Software

Der US-Computerkonzern IBM und der Walldorfer Softwarehersteller SAP wollen bis Ende dieses Jahres ihre erste gemeinsame Software auf den Markt bringen.

HB STUTTGART. Die Software mit Arbeitstitel "Atlantic" werde das Mail- und Kalender-Programm Lotus Notes von IBM mit der Geschäftsdaten-Software Business Suite von SAP verbinden, teilten die beiden Unternehmen am Montag mit. SAP und IBM hätten 13 000 gemeinsame Kunden, die mit der neuen Software künftig komfortabler arbeiten könnten.

Mit der Kooperation knüpft SAP an seine Zusammenarbeit mit Microsoft an. Gemeinsam mit dem US-Softwarekonzern entwickelte SAP die Software Duet, die das Microsoft-Standardprodukt Office mit SAP-Unternehmensdaten verknüpft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%