IT + Internet
Siemens erweitert Mobilfunknetze für russischen Betreiber Megafon

Der Elektrokonzern Siemens erweitert die GSM-Mobilfunknetze für den russischen Betreiber Megafon. Ein entsprechender Rahmenvertrag vom vergangenen August sei von 60 auf 200 Mill. Euro aufgestockt worden, teilte Siemens am Mittwoch in München mit.

dpa MüNCHEN. Der Elektrokonzern Siemens erweitert die GSM-Mobilfunknetze für den russischen Betreiber Megafon. Ein entsprechender Rahmenvertrag vom vergangenen August sei von 60 auf 200 Mill. Euro aufgestockt worden, teilte Siemens am Mittwoch in München mit.

Das Unternehmen soll die GSM-Vermittlungs- und Funk-Infrastruktur für Megafon-Niederlassungen in den Regionen Volga und Ural liefern und installieren. Das Projekt solle noch 2005 umgesetzt werden, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%